Kategorie: Heimspiel

Spielbericht Herren – FSV Bad Friedrichshall

Sonntag, 22. Januar 2023

Richener Handballer springen auf Platz sechs

Ein denkwürdiges Handballspiel sahen die zahlreichen Zuschauer am Sonntagabend in der Eppinger Hardwaldhalle. Im Spiel der Richener Bezirksklasse-Handballer gegen den FSV Bad Friedrichshall übertrafen sich beide Mannschaften beim Fehler machen. Mit dem TB Richen gab es am Ende aber dennoch einen Sieger. Der 22:17-Sieg war am Ende glücklich, aber nicht unverdient; und fiel wohl um zwei bis drei Tore zu hoch aus. Denn zweieinhalb Minuten vor Schluss stand es noch 18:17 für die Kraichgauer und der Spielausgang war völlig offen. Doch der Reihe nach.

Der Start in die Partie gelang Richen ein wenig besser. Der 0:1-Rückstand wurde bald egalisiert und drei Treffer in Serie hievten die Heimmannschaft mit 3:1 in Front. Wer nun dache, die Führung würde Sicherheit für den weiteren Spielverlauf geben, sah sich getäuscht. Es entwickelte sich ein grauenhaftes Spiel mit vielen technischen Fehlern beim Spielaufbau und massenhaft vergebenen Großchancen auf beiden Seiten. Dass es heute über die Abwehr und nicht über den Angriff gehen würde, wurde mehr und mehr klar. Bis Mitte der ersten Halbzeit lag Richen weiter in Führung, was sich nun jedoch ändern sollte. Fünf Bad Friedrichshaller Tore in Folge machten aus der 5:3-Führung bis zur 23. Minute einen 5:8-Rückstand. Durch einen Kraftakt gelang es zumindest bis zur Pausensirene wieder auf 8:9 zu verkürzen. In seiner Pausenansprache appellierte Trainer Peter Himmelsbach an die Moral seiner Mannschaft.

„Spielbericht Herren – FSV Bad Friedrichshall“ weiterlesen

Spielbericht Damen – HSG Hohenlohe 2

Sonntag, 22. Januar 2023

Ungefährdeter Sieg gegen Kellerkind

Einen Start-Ziel-Sieg fuhren die Richener Damen am Sonntagnachmittag ein. Mit 34:13 wurde die zweite Mannschaft der HSG Hohenlohe mehr als deutlich wieder nach Hause geschickt. Durch den Sieg festigt die Truppe von Trainer Tobias Gimber ihren Platz im Mittelfeld der Bezirksliga.

Richen zeigte sich gegen die junge Gastmannschaft äußerst spielfreudig und hatte die Partie über die gesamte Spielzeit im Griff. Mit einer starken Abwehrleistung legte der TB gleich in der ersten Halbzeit den Grundstein für den Sieg. So gelangen immer wieder Ballgewinne, die über die erste oder zweite Welle in Torerfolge umgemünzt werden konnten. Zur Halbzeit war die Partie beim Spielstand von 17:5 bereits entschieden. Dennoch war der Anspruch den zahlreich erschienenen Zuschauern ein ansprechendes Spiel zu bieten. So wurde weiter aufs Tempo gedrückt und nach einer gewissen Anlaufzeit in Durchgang zwei spiegelte sich die Spielfreude auch im Ergebnis wider. Über ein 22:8 und 27:10 erhöhte der TB bis zum Schlusspfiff auf 34:13. Besonders freute Trainer Tobias Gimber, dass sich jede eingesetzte Feldspielerin in die Torschützenliste eintrug, was die Ausgeglichenheit des TB-Kaders unterstreicht.

„Spielbericht Damen – HSG Hohenlohe 2“ weiterlesen

Spielbericht weibliche D-Jugend – TSV Weinsberg

Sonntag, 22. Januar 2023

Gegen den Tabellenzweiten gab’s keine Geschenke

Eine deutliche 12:25-Niederlage musste die weibliche D-Jugend in ihrem Heimspiel gegen den TSV Weinsberg verkrafte. Die Gäste, fast durchgängig mit dem 2010er Jahrgang bestückt und körperlich groß gewachsen, legten konzentriert los und profitierten von einfachen Ballverlusten der Heimmannschaft. Die Heimmannschaft, heute ersatzgeschwächt und auf Unterstützung der E-Jugend angewiesen, brauchte etwas um ins Spiel zu finden. Beim Stand von 2:9 in der zehnten Spielminute nahm das Trainerteam eine Auszeit, um die Mädels aufzumuntern und sie daran zu erinnern mit mehr Mut aufzutreten. Dies gelang auch und man konnte das Spiel bis zur Halbzeit ausgeglichener gestalten. Mit einem 6:15-Rückstand ging es zum Pausentee.

„Spielbericht weibliche D-Jugend – TSV Weinsberg“ weiterlesen

Spielbericht männliche C-Jugend – SC Züttlingen

Sonntag, 22. Januar 2023

Toller Sieg beim Heimspieltag in Eppingen

Für die männliche C-Jugend fand am vergangenen Sonntag das vorletzte Saisonspiel in der heimischen Hardwaldhalle statt. Sie empfingen die Jungs vom SC Züttlingen. Im Hinspiel im Oktober konnte ein deutlicher Auswärtssieg gefeiert werden.

Die Partie beginn ausgeglichen, die Führung wechselte ständig. Viele technische Fehler auf beiden Seiten prägten die Anfangsphase. Auf das 4:4 in der zehnten Spielminute folgte ein 8:8 (21. Min) und ein 10:10 kurz vor der Pause. Kein Team konnte sich absetzen und so ging es mit einem 11:11 in die Halbzeitpause.

In die zweite Hälfte kamen die Richener Jungs besser. Durch den besseren Zug aufs Tor gelangen leichtere Tore. Vor allem Marvin Müller zeigte sich torgefährlich und riss so Lücken für seine Nebenspieler. Die „Gegentor-freie“ Zeit am Anfang der zweiten Halbzeit gab einem die Sicherheit und Stabilität, die man jetzt im Angriff benötigte. Und so setzten dich die TB-Jungs immer weiter ab. 21:14 stand es in der 41. Minute, ein gutes Polster für die Schlussphase. Weiter herankommen ließen die Gastgeber ihre Gäste aber auch nicht. Mit einer weitgehend konzentrierten Leistung in Abwehr und Angriff brachten sie Führung über die Ziellinie. Endstand: 28:19.

„Spielbericht männliche C-Jugend – SC Züttlingen“ weiterlesen

Spielbericht Herren – TSV Weinsberg 2

Samstag, 17. Dezember 2022

Der Bock scheint endgültig umgestoßen

Damit haben nur die kühnsten Optimisten gerechnet. Im Heimspiel gegen den ungeschlagenen Tabellenführer und Meisterschaftsfavoriten Nummer eins TSV Weinsberg 2 holten die Richener Handballer nach dem Premierensieg in der Vorwoche gleich die nächsten zwei Punkte. 27:25 leuchtete es am Ende von der Anzeigetafel in der Hardwaldhalle. Für Trainer Peter Himmelsbach ein vorgezogenes Weihnachtsgeschenk. „Dieser Sieg ist für mich mehr wert als zwei Punkte, wenn man bedenkt, dass wir zumindest zum jetzigen Zeitpunkt die Einzigen sind, die Weinsberg 2 etwas abgetrotzt haben. Dennoch sollten wir nun auch nicht verpassen gegen die direkte Konkurrenz im Tabellenkeller Punkte zu holen“, war ein glücklicher Himmelsbach nach den nervenaufreibenden 60 Minuten zu vernehmen.

„Spielbericht Herren – TSV Weinsberg 2“ weiterlesen