Kategorie: Heimspiel

Spielbericht Herren 1 – HSG Heilbronn 2

So, 11. Oktober 2020

Der Spaß ist zurück im Kraichgau

Im ersten Saisonspiel der Richener Handball-Männer gastierte am Sonntagabend die zweite Mannschaft der HSG Heilbronn. Unter Einhaltung des Hygienekonzeptes durften 45 Zuschauer Zeuge des überdeutlichen Richener 36:24-Sieges in der Eppinger Hardwaldhalle werden. Am Ende einen Tick zu hoch, täuscht das Ergebnis über den relativ engen Spielverlauf bis zur etwa 40. Spielminute hinweg. Doch dann zeigten die TB-ler unter ihrem neuen Trainer Benjamin Bernauer erfrischenden Tempohandball und konnten vor allem über Tempogegenstöße einen klaren Vorsprung herausspielen. Doch der Reihe nach.

Zu Beginn war beiden Mannschaften die lange Spielpause von mehr als sieben Monaten anzumerken. Dementsprechend zerfahren begann die Partie. Richen war in der Anfangsphase vor allem in der Abwehr gut im Spiel und stand stabil; nach neun Minuten stand es 4:1 und der starke Lukas Sommerfeld hatte erst einmal hinter sich greifen müssen. Mitte der ersten Halbzeit lies die Disziplin auf Richener Seite jedoch etwas nach. Das Spiel wurde ruppiger und als es in der 19. Minute 9:7 stand, stellte Coach Bernauer seine Mannschaft in einer Auszeit neu ein. Die Worte verfehlten ihre Wirkung nicht. Drei Tore in Serie und das 12:7 vermittelten den Einduck von Sicherheit im Richener Spiel. Doch dem war noch nicht so. Bis zum Pausenpfiff des guten Schiedsrichtergespanns Wipfler/von Ow kamen die Gäste in der Folge nochmal heran, und erzielten, für Richen psychologisch äußerst ungünstig, nach Ablauf der ersten Halbzeit durch einen direkt auszuführenden Freiwurf noch den Anschlusstreffer zum 14:12.

„Spielbericht Herren 1 – HSG Heilbronn 2“ weiterlesen
Spiel Herren 1 Heilbronn Bezirksliga TB Richen

Spielbericht Herren 1 – SV Heilbronn

Sa, 29. Februar 2020

Richen hält gut dagegen und verkauft sich teuer

Eine 31:35- Heimniederlage mussten die Richener Handball-Männer gegen den SV Heilbronn am Leinbach einstecken. Dennoch: Richen spielte nicht wie ein Tabellenletzter, hielt den Umständen entsprechend gut dagegen und war am Ende auch nicht unzufrieden. Eine etwas geringere Fehlerquote im Angriff und Richen hätte das Spiel gegebenfalls länger offen gestalten können und so vielleicht an etwas Zählbarem schnuppern können.

Wie ein roter Faden ziehen sich die personellen Probleme durch die Saison. Nicolas Altrieth, Tim Schubert, Stefan Pretz und Thomas Mairhofer mussten passen und so stand Trainer Gunther Ohr erneut nur eine Rumpftruppe zur Verfügung; auf der anderen Seite die Heilbronner Mannschaft, die mit mehr als 14 Spielern in den Kraichgau reiste und deren Angriff  sicher zu einem der besten der Bezirksliga gehört. 

„Spielbericht Herren 1 – SV Heilbronn“ weiterlesen
Spiel Damen Heilbronn Bezirksliga TB Richen

Spielbericht Damen 1 – SV Heilbronn

Sa, 29. Februar 2020

Dem Tabellenführer alles abverlangt

Eine starke Leistung zeigten die Richener Handball-Damen im Heimspiel gegen den Tabellenführer SV Heilbronn. Dennoch setzte sich am Ende der Ligaprimus mit 29:25 durch und sammelte weitere zwei Punkte bei der Mission Landesliga-Aufstieg. Ärgerlich für Richen: hätte man eine vergleichbare Leistung vor zwei Wochen in Gundelsheim gezeigt, hätte dies wohl für etwas Zählbares gereicht. Doch so blieben am Samstagabend lediglich anerkennende Worte des Gegners und stehende Ovationen der Zuschauer.

Richen begann konzentriert und ging schnell mit 2:0 in Führung. Der Tabellenführer hatte die passende Antwort parat, und angeführt von der wohl besten Spielerin der Liga, Jannika Giese; gingen die Gäste mit 6:4 in Führung. Die nun von Trainer Tobias Gimber angeordnete Maßnahme, Giese an die kurze Leine zu nehmen, sollte sich auszeichnen. Richen drehte die Partie durch drei Tore in Folge zum 7:6, und als Tamara Schwarz in der 22. Minute das 11:9 erzielte, sah Richen, dass heute was drin ist. Doch die nun folgenden Abstimmungsprobleme in der Abwehr nutzte Heilbronn im Stile einer Spitzenmannschaft und ging zur Pause mit 14:12 in Führung. Für die zweite Halbzeit nahm sich Richen vor, den Tabellenführer weiter zu ärgern und ihm das Leben so schwer wie möglich zu machen. 

„Spielbericht Damen 1 – SV Heilbronn“ weiterlesen
Spiel Herren Bezirksliga TB Richen

Spielbericht Herren 1 – HSG Hohenlohe

So, 26. Januar 2020

Trotz Niederlage gab es am Ende reichlich Applaus

Dass die Richener Bezirksliga-Handballer weiter im Aufwind sind, sahen die zahlreich erschienenen Zuschauer am Sonntagabend in der Hardwaldhalle. Zwar setzte im Spiel gegen den Tabellenführer HSG Hohenlohe eine äußerst knappe 25:26-Heimniederlage, doch die TB- ler erhielten am Ende dennoch stehende Ovationen von ihren Anhängern. Denn trotz Rumpftruppe und einem 7:14-Pausenrückstand gaben die verbliebenen Spieler alles und wurden am Ende fast mit einem sensationellen Punkt gegen den Ligaprimus belohnt. Unterm Strich geht der Sieg für die HSG Hohenlohe völlig in Ordnung, doch die kämpferische Leistung der Richener hätte einen Punkt verdient gehabt.

Sechs Feldspieler aus der ersten Mannschaft standen Interimstrainer Gunther Ohr zu Verfügung; in Person von Stephan Fegert und Robin Walch halfen zwei Spieler aus der zweiten Mannschaft aus, und Torwart Lukas Sommerfeld zog sich von Beginn an ein Feldspielertrikot über, sodass es zumindest die ein oder andere Wechseloption gab.

„Spielbericht Herren 1 – HSG Hohenlohe“ weiterlesen
Hintergrund Halle Tor TB Richen

Spielbericht Damen 1 – TSV Buchen

So, 26. Januar 2020

Damen siegen erneut

Den vierten Sieg in Folge landeten die Richener Handball-Damen am Sonntagabend im Heimspiel gegen den TSV Buchen. Mit 25:19 behielten sie die Oberhand und festigten damit ihren fünften Tabellenplatz.

Das Spiel gegen die Odenwälderinnen war in der Anfangsphase eine torarme Partie, und es deutete noch wenig auf am Ende 25 Richener Tore hin. Vor allem die beiden Torfrauen verhinderten, dass sich eine Mannschaft absetzte. 6:6 stand es nach 23 Minuten. In einer Auszeit nahm Richens Trainer Tobias Gimber einige Umstellungen vor, und dies kombiniert mit mehr Konzentration beim Torabschluss führte zu einer 9:6- Pausenführung.

„Spielbericht Damen 1 – TSV Buchen“ weiterlesen