Kategorie: Herren

Richener Männer müssen sich gedulden

Sonntag, 25. September 2022

Dauerregen und undichtes Hallendach sorgen für vorzeitige Spielabsage

Buchstäblich ins Wasser fiel der Saisonauftakt der Richener Handball-Männer am Sonntagnachmittag beim FSV Bad Friedrichshall. Denn aufgrund des undichten Hallendachs in der Bad Friedrichshaller Kochertalhalle, verbunden mit phasenweise sintflutartigen Regenfällen, entschloss sich Schiedsrichter Jonas Pfauser in Abstimmung mit den beiden Mannschaftsverantwortlichen, die Partie zur Sicherheit aller Spieler gar nicht erst anzupfeifen – und traf damit die folgerichtige Entscheidung. Insgesamt gab es drei feuchte Stellen auf dem Spielfeld, die ein nicht unbedeutendes Verletzungsrisiko für beide Mannschaften nach sich gezogen hätten. Insofern machten sich die Richener unverrichteter Dinge wieder auf den Heimweg und warten nun auf die Ansetzung eines Nachholspiels. Der neue Trainer der Richener, Peter Himmelsbach, muss sich daher mit seinem Pflichtspieldebüt für die Kraichgauer weiter gedulden – erst in drei Wochen, am Samstag, 15. Oktober, treffen sie in den eigenen vier Wänden auf den Aufsteiger SG Schozach-Bottwartal 3. Anpfiff ist um 20 Uhr in der Hardhaldhalle in Eppingen (neue Halle).

„Richener Männer müssen sich gedulden“ weiterlesen

Es wird ernst für die Ballermänner aus dem Kraichgau

Mittwoch, 21. September 2022

Herren starten am Sonntag in die neue Saison – auswärts in Bad Friedrichshall

Die Vorbereitung ist vorüber, der Pflichtspielauftakt steht bevor. Für die Handballer des TB Richen steht am Sonntag der erste Härtetest in der neuen Saison an. Auswärts treffen sie auf den FSV Bad Friedrichshall und haben mit eben jenem Gegner noch ein Hühnchen zu rupfen. Fügten die Kochertäler den Richenern in den Endzügen der vergangenen Saison doch eine empfindliche 20:27-Heimniederlage zu.

„Es wird ernst für die Ballermänner aus dem Kraichgau“ weiterlesen

Handballbomber gewinnen Wasserball-Gerümpelturnier zum elften Mal in Folge

Sonntag, 04. September 2022

Trotz 2 Jahren Corona-Zwangspause waren sieben Mannschaften am Start

Das gab es in 37 Jahren noch nie: Das Endspiel des Wasserball-Gerümpelturniers der Wasserfreunde Gemmingen zwischen den Handballern des Turnerbundes Richen und des TSV Steinsfurt musste abgebrochen werden und blieb ohne Wertung. Beide Teams hatten sich bei Schiedsrichter Stephan Kölmel über die zunehmend ruppigere Spielweise des Gegners beschwert. Nach fünf Turniertagen sicherten sich die Handballbomber aus Richen mit fünf Siegen aus fünf Spielen als Seriensieger seit 2010 auch 2022 den Turniersieg. Auf dem zweiten Rang landete die Handballmannschaft aus Steinsfurt mit ebenfalls fünf Erfolgen, aber dem schlechteren Torverhältnis. Platz 3 erreichte „BÄRfekt“ vor dem Team „Save the Wales“, das sich aus Spielerinnen der ehemaligen Frauen-Wasserballmannschaft des SV Bietigheim zusammensetzte. Den fünften Rang belegten „Peters Cheesie-Girls“ vor dem Wasserball-Nachwuchs WfG-Kids und den „HSG-Wasserelfen“ von der Handballspielgemeinschaft Lauffen/Neipperg.

„Handballbomber gewinnen Wasserball-Gerümpelturnier zum elften Mal in Folge“ weiterlesen

Herren 1 starten in die Saisonvorbereitung

Donnerstag, 16. Juni 2022

Peter Himmelsbach ist der neue Mann an der Richener Seitenlinie

Seit einem starken Monat ist sie vorbei, die Saison der Bezirksklasse-Handballer des TB Richen. Abgeschlossen wurde die Spielzeit 2021/22 mit einem sechsten Platz, was für die eigentlichen Ambitionen des einstigen Bezirksligisten sicher ein Ticken zu wenig ist. Doch in Zeiten von Corona lief vieles anders als sonst. Man erinnert sich an die 3G- oder 2G+-Regelungen, die, sicher nicht nur im Kraichgau, dafür sorgten, dass der eine oder andere Spieler, der sonst eine wichtige Rolle im Mannschaftsgefüge einnimmt, plötzlich wegfiel. Oder auch an zahlreiche Infektionen, die mitunter zur Folge hatten, dass Trainer Benjamin Bernauer gerade so eine spiel- und konkurrenzfähige Mannschaft aufbieten konnte. Stolz sein kann man in Richen darauf, dem souveränen Bezirksliga-Aufsteiger TSG Schwäbisch Hall den einzigen Punkt in einer ansonsten perfekten Saison abgetrotzt zu haben.

„Herren 1 starten in die Saisonvorbereitung“ weiterlesen

Spielbericht TV Hardheim 2 – Herren 1

Freitag, 06. Mai 2022

Der Deckel ist drauf

Im letzten Spiel der Saison 2021/22 trafen die Richener Handballer am ungewohnten Freitagabend auswärts auf die zweite Mannschaft des TV Hardheim. Sportlich bedeutungslos – bei einem Sieg wäre zwar der Sprung auf Tabellenplatz fünf möglich gewesen – ging es für Richen darum, eine bei weitem nicht einfache Saison versöhnlich abzuschließen und sich vor allem ohne Verletzte wieder auf den weiten Heimweg machen zu können. Nichts davon gelang, wobei die 24:39-Niederlage am Ende besser zu verkraften war als die schwere Verletzung von Markus Gottstein, der Mitte der ersten Halbzeit mit einer Verletzung am Knie vom Feld musste. Insofern war die deutliche Niederlage fast schon nebensächlich, zumal sie sich auch mit der Verletzung Gottsteins bedingte.

„Spielbericht TV Hardheim 2 – Herren 1“ weiterlesen